Nützliche Kleinigkeiten

Befehle abkürzen - alias

Wenn Sie bestimmte (komplizierte) Befehle häufig benutzen, dann können Sie diese unter anderem Namen
in die Datei .alias in Ihrem Heimatverzeichnis eintragen. (genauere Informationen: man alias)

tab-completion

Die meisten Textkonsolen (z.B. xterm) verfügen über tab-completion. Wenn Sie den Anfang eines Befehls
eingeben und [tab] (Taste mit dem Doppelpfeil) drücken, dann wird der Befehl, wenn dies eindeutig
möglich ist, ergänzt. Wenn Sie kurz hintereinander zwei mal [tab] drücken, dann werden alle möglichen
Befehle aufgelisten, die mit dem bisher eingegebenen Zeichen möglich sind.

less, more, grep

Wenn Sie hinter einen Befehl das Zeichen | (mit einen Leerzeichen links und rechts davon) eingeben,
dann können Sie die Ausgabe des Befehls bearbeiten. Mit den Befehlen less und more (z.B. ll | more)
bekommt man nicht gleich die ganze Ausgabe, sondern nur das was in das Fenster passt und man kann dann
nach und nach weiterscrollen (mit den Pfeiltasten oder [Enter], Modus beenden mit der Taste [q]).
Mit dem Befehl grep kann man die Ausgabe nach Zeilen filtern, in denen eine bestimmte Zeichenfolge
vorkommt. So filtert z.B. ll | grep foo die Ausgabe von ll nach den Zeilen, in denen foo vorkommt.